koreanische Filme

Seit dem Erfolg des einheimischen Film Shiri 1999 genießt die koreanische Filmindustrie einen beispiellosen Höhenflug. Heute ist Südkorea eines der wenigen Länder, wo Hollywoodproduktionen nicht ohne weiters dominieren, was vor allem an dem koreanischen Rate-System liegt, das den Kinos vorschreibt einen bestimmten Prozentsatz der Säale mit einheimischen Filmen zu bespielen.

Nowhere to Hide

koreanische Filme

Ein Drogenboss wird auf offener Strasse ermordet. Der Täter entkommt unerkannt. Detective Woo erhält die Order, den Fall schnellstmöglich abzuschliessen. Als der übellaunige Hitzkopf mit den Ermittlungen beginnt, ahnt er noch nicht, welches Katz-und-Maus-Spiel ihm bevorsteht.
Nach wenigen Verhören steht fest, dass Chang Sungmin, einer der meistgesuchten Drogenbosse, offenbar der gesuchte Täter ist. Aber wie fängt [...]

Arahan

koreanische Filme

Arahan ist ein witziger, schneller und dramatischer Film aus Süd Korea.

Der trottelige Polizist Sang-hwan versucht einen guten Job zu machen. Dabei übernimmt er sich des öfteren. Erst will er einem bekannten Politiker einen Strafzettel verpassen. Dann versucht er zu Fuss einen Motoradfahrer zu verfolgen - und wird von der jungen Auserwählten Eui-jin zu Boden gestreckt.